photo 20140227_211907-1.jpg
 
 
Für die Angebote ist eine frühzeitige Buchung erforderlich.
Bei den Angeboten ist nur eine Barzahlung möglich.


Ein Legionär kommt in die Schule.

In Vindonissa als ehemaliges Legionslager,wurden viele Rüstung und Altagsgegenstände gefunden.
Diese werden lebendig ,wenn ein voll ausgerüsteter Legionär seine rekonstruierte Ausrüstung erklärt.
So wird Ihr Geschichtsunterricht eine Zeitreise in das
Jahr 69 n.Chr. oder 280 n.Chr.


Römische Helme aus verschiedenen Zeitabschnitten.

Photobucket

Zeitreise von der Republik bis in die Spätantike.

Photobucket

Photobucket

Photobucket


Dauer 90 Minuten

Kosten: EURO 350.- Nordwestschweiz (BS,BL,AG,SO)

EURO 450.- andere Kantone (ZH,BE,LU usw.)

Euro 350.- Landkreis Lörrach (D)

Es können bis zu zwei Schulklassen miteinander unterrichtet werden.So Können sich zwei Schulklassen den Preis teilen.



Bogenschiessen


 photo 1477701_10201241077051425_783429943_n-1.jpg


 photo 1525070_10201241077491436_1098800303_n-1.jpg


Erleben Sie das Bogenschiessen in seiner ursprünglichsten Art: Welches den gesamten Körper und ein gutes Auge erfordert.

Möchten Sie etwas über die Rekonstruktion solcher Bögen und Pfeile erfahren? Vom einfachen Langbogen bis zum komplizierten Komposit-Reflexbogen und den dazugehörigen Pfeilen?

Angebot: Schiessen mit Lang- und Komposit-Reflexbogen (Komposit-Reflexbogen mit einem Halbreplikat) Geschossen wird in Zweiergruppen auf eine Strohzielscheibe.

2-Stündiger Workshop:

Kosten: EURO 300.- für Schulen.

CHF EURO.- pro Person.

Gruppengrösse für Erwachsene mind. 15 Personen.

Gruppengrösse bis 20 Personen.


(C) Copyright D.Kellenberger


Gelb - Rot - Blau.... Farben von 2000 Jahren
Oder: Weisse Wände will ich nicht.



 photo 163806_1544368291589_2922785_n-1.jpg


Schweizweit sind viele Fragmente von Wandmalereien aus der Zeit der Römer erhalten geblieben. Woher kommen diese Farben, Jahrtausende vor Caran d`Ache?

Ziel: Die farbige Seite der Antiken Maler und Färber geben.

Aufbau: Pigmente und Färbepflanzen werden vorgeführt - sei es durch das Anrühren und Auftragen einfacher Pigment-Mischungen, oder durch das Färben kleiner Wollmengen mit seit der Antike bekannten Pflanzenfarben.

Durchführung: 45min Einführung in die Färbemitttel (Pigmente/Pflanzen), der Rest der Zeit ist der praktischen Ausführung gewidmet.

Gewinn: Museen profitieren von kompetenter Museumspädagogik. Für Schulen wird die bisher schwer vermittelbare Frühgeschichte greifbarer und lebensnaher.

Leitung: D. Kellenberger (Lebendige Geschichte)

Angebot richtet sich an: Schulklassen oder Führung in kleinen Gruppen (bis max. 15 Personen). Klassenführungen auf Absprache.

Dauer: 2 Stunden

Kosten: EUR 350.- / Gruppe plus Anfahrtskosten.


(C) Copyright D.Kellenberger


Bundschuhe der Römer (Kelten,Germanen).

Ziel: Die Kinder können ihre eigenen Bundschuhe herstellen.

Durchführung: 30min Einführung und ausgeben des Materials und der Schablone, der Rest ist der praktischen Ausführung gewidmet.

Leitung: D.Kellenberger

Material: Leder, Messer, Schere; Filzstift, Bleistift und Schablone.

Dauer: 3 Stunden

Kosten: EURO 30.- pro kind/200.- Leitung plus Anfahrtskosten.

Angebot richtet sich max 15 Kinder.

Nicht für Kinder unter 10 Jahren.

Photobucket

Museum für Urgeschichte(n) Zug. Ferienworkshop


(C) Copyright D.Kellenberger


Keltischer Schild oder mittelalterlicher Wappenschild.

Ziel: Die Kinder bauen ihren eigenen Schild und bemalen ihn auch selber mit originalen Pigmenten.

Durchführung: 30min Einführung und ausgeben des Materials, der Rest ist der praktischen Ausführung gewidmet.

Leitung: D. Kellenberger (Lebendige Geschichte)

Material: Schildrohling Holz, Hautleim, Leinen, Bindfaden, Bleistift, Kasein und Pigmente.

Dauer: Zwei mal einen halben Tag.
Kosten:100.- bis 150.- pro Kind / 600.- Leitung plus Anfahrtskosten.

Nicht für Kinder unter 12 Jahren


(C) Copyright D.Kellenberger


Handelswege der Bronze- und Eisenzeit.

Ziel:Die hochwertigen Handelsnetze der Bronze- und Eisenzeit aufzeigen und mit den Handelsverbindungen unserer Zeit vergleichen.

Aufbau:Ein Bronzezeitlicher oder ein Eisenzeitlicher Händler(1st Person Interpretation) kommt mit seinen Handelsgütern, erzählt aus seinem Leben und von seinen Handels- bezeihungen und führt so das ganze Handelsgeschehen aus vergangenen Zeiten lebendig vor Augen.

Durchführung: Die Kinder Können eigene Gegenstände mitbringen, von denen sie glauben,dass sie von weit her importiert worden sind. Auf diese Weise kommt ein Vergleich von Vergangenheit und Gegenwart zustande.

Erwachesenen Teilnehmern wird vor Augen geführt, dass das Import/Export Geschäft keine Erfindung der Neuzeit ist, sondern schon seit Jahrtausenden in sehr weitreichenden Handelsnetzweken funktionierte.

Mögliche Veranstaltungsorte: Museen und Schulen.

Gewinn:Museen und Schulen profitieren von kompententer Museumspädagogik mittels FPI (1st Person Interpretation).
Für Schulen wird die bisher schwer vermittelbare Frühgeschichte greifbarer und lebensnaher.

Leitung: D.Kellenberger (Lebendige Geschichte)

Angebot richtet sich an: Schulklassen oder Führung in kleinen Gruppen (max 25-30 Personen). Klassenführungen auf Absprache.

Dauer: 1 Stunde

Kosten: EURO 150.-/ Gruppe plus Anfahrtskosten.


(C) Copyright D.Kellenberger


Mühlespiel der Römer.

Ziel: Die Kinder können sich ihr eigenes Mühlespiel bauen.
Entweder aufgemalt auf Holztafeln oder direkt in eine Sandsteintafel gerizt.

Durchführung: 30min Einführung und ausgeben des Materials,
der Rest der Zeit ist der praktischen Ausführung gewidmet.

Leitung: D.Kellenberger (Lebendige Geschichte)

Material:Sandsteintäfelchen oder Holztafeln, Zirkel, Pinsel und Pigmente plus Spielsteine.

Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
kosten: 20.- pro Kind / 200.- Leitung plus Anfahrtskosten.

Angebot richtet sich an max 30 Kinder.


(C) Copyright D.Kellenberger


Bilderrahmen der Gotik und Renaissance.

Ziel: Die Kinder können sich ihren eigenen Bilderrahmen nach historischen Vorlagen bemalen.
Als Grundlage werden fertig grundierte Rahmen verwendet.

Durchführung: 30 min Einführung und ausgeben des Materials, der Rest der Zeit ist der praktischen Ausführung gewidmet.

Leitung: D. Kellenberger

Material: Rahmenrohlinge, Pinsel, Pigmente, Kasein oder Hautleim.

Dauer: 2h30min
Kosten: 40.- bis 60.- pro Kind /200.- Leitung plus Anfahrtskosten.

Angebot richtet sich an max 20 Kinder



Photobucket



(C) Copyright D.Kellenberger