photo 20140227_211907-1.jpg
 
 






Bild eines Auxilarsoldaten des 1. Jh. n. Chr. Als Auxiliarsoldat der schweren Infanterie, ist er gleich gut Gerüstet, wie ein Legionär.




  




Der sichtbare Unterschied zum Legionär ist der Ovalschild (es gab aber auch Auxiliareinheiten mit Rechteckscuten).
Der Auxiliar verfügte nicht über das römische Bürgerrecht, aber er erlangte es mit Ablauf seiner Dienstzeit. Zuweilen wurde es als besondere Auszeichnungen auch während der Dienstzeit
vergeben.


(C) Copyright D.Kellenberger